Gasmotorwärmepumpe

Sie suchen Informationen zum Begriff: Gasmotorwärmepumpe dann sind Sie hier richtig.

Wir haben hier einige Links zusammen gestellt, die Ihnen helfen sollen zum Thema: „Gasmotorwärmepumpe“ weiterführende Informationen zu erhalten.

Die Gasmotorwärmepumpe gleicht am meisten der Elektrowärmepumpe. Genau wie bei einer Elektrowärmepumpe wird bei einer Gasmotor Wärmepumpe die Umgebungswärme mit Hilfe eines Arbeitsmediums (dem Kältemittel) vom tieferen zum höheren Temperaturniveau gepumpt. Dabei muss das Arbeitsmedium immer wieder denselben Kreislauf durchlaufen. Im Kondensator der Gasmotor Wärmepume dem Verflüssiger ändert das Kältemittel seinen Zustand von gasförmig zum flüssig Zustand und gibt dabei die aufgenommene Umgebungswärme wieder ab. Danach mimmt das flüssige Arbeitsmedium im Verdampfer die Umgebungswärme auf und wird dabei wieder gasförmig und der Kreislauf beginnt im Gaswärmepumpenkompressor wieder von vorn.

Dabei wird der Kompressor der Gasmotorenwärmepumpe von einem Gasmotor angetrieben, in einer Elektrowärmepumpe ist dies entsprechend der Elektromotor. Der Gasmotor gibt, ebenfalls Wärme ab. auch diese Abwärme wird bei einer Gaswärmepumpe zum Heizen verwendet.

Das könnte Dich auch interessieren …